Trainer

Jamie Kohn (Herren, Nachwuchs)

img_2463


Jamie hat eigentlich hier in Salzburg mit Basketball als Kind angefangen. Mit 13 Jahren zog er mit seiner Familie nach den USA, wo er weiter bis zum College Niveau spielte. Nach Abschluß seines Studiums wollte er zurück nach Europa und spielte einen Großteil der folgenden 4 Jahre als Profi in England (EBL und BBL) und Österreich (1. und 2. Bundesliga). So hat er auch vor 2 Saisonen mit unseren Herren die Landesliga gewonnen, sowie unsere Damen1-Mannschaft trainiert. Diese Saison kehrt Jamie zurück als Spieler-Trainer der BSC-Herren-Mannschaft mit dem Ziel, die Herren Mannschaft und den Verein zu erweitern und so viele Leute wie möglich vom Basketball zu begeistern.

Zitat:
„Ich bin sehr dankbar dem BSC gegenüber für diese besondere Gelegenheit – obwohl es viel zu tun gibt, bin ich sehr, sehr glücklich mit dem, was ich hier mache und mit den Leuten, die ich hier um mich herum habe. Die ersten Monate sind schon viel besser gelaufen, als ich es mir vorgestellt habe, und da muss ich mich bei den vielen motivierten Spielern und Mitgliedern des Vereins bedanken. Das Team hat sehr viel Potenzial und mit harter Arbeit werden wir uns immer weiter verbessern – was wir schon sehr gut machen ist, dass wir einander durchgehend unterstützen und sehr viel Spaß haben, also da erreichen wir schon täglich unsere wichtigsten Ziele!“

—————-

Louis Suttmann (bis Sommer 17 – Damen Hobby, derzeit unterstützt Louis unseren Spielercoach der Liga-Mannschaft Jamie Kohn beim Training der Youngsters im Freitagstraining)

imag0518

Coach Suttmann is entering is fourth year as a Basketball Sportclub Salzburg coach. He began his BSC journey as an assistant coach on the Damen 1 team. When the club decided to form a hobby team, he was quick to jump at the opportunity. Since 2013, Coach Suttmann has lead the ever growing Damen Hobby team.

Coach Suttmann began playing basketball at a young age while growing up in the United States. He first played for the Put-in-Bay Panthers, before joining the University of Dayton Women’s Basketball team as a traveling manager. Upon his graduation, he moved to Salzburg where he has since acted as the head basketball coach of the American International School Salzburg boys basketball team in conjunction with his BSC coaching experiences. Since his time in Austria, Coach Suttmann has also played in both the Oberösterreiche Landesliga (Vöcklabruck Bombers) and the Salzburger Landesliga (BBU Salzburg III and BSC Salzburg Herren). In 2014-2015, he was a member of the Salzburger Landesliga Championship winning BSC Salzburg Herren.

Louis Suttmann ist nun schon seit mehr als drei Jahren Trainer beim Basketball Sportclub Salzburg. Begonnen hat er seine Tätigkeit als Assistant Coach für die Damen 1 Mannschaft. Als der Verein die Idee hatte, ein Hobby Team zu formen, war Suttmann der Erste, der diese Gelegenheit nutzen wollte. Seit 2013 ist er nun Trainer einer immer besser werdenden Hobby Mannschaft.

Bereits in jungen Jahren hat Suttmann begonnen, Basketball zu spielen. In seiner Jugend spielte er in seinem Heimatland Amerika für die Put-in-Bay Panthers und wurde dann Reisemanager für die Damenmannschaft der University of Dayton. Nach Abschluss seines Studiums zog er nach Salzburg, wo er seitdem Head Coach des Basketball Teams der American International School Salzburg ist und auch beim BSC Salzburg zusätzliche Trainererfahrungen sammeln kann.

Als Spieler war Suttmann in der Oberösterreichischen sowie auch der Salzburger Landesliga aktiv. Dabei spielte er für die Vöcklabruck Bombers, die BBU Salzburg III, als auch für die BSC Salzburg Herren, mit denen er in der Saison 2014/15 die Salzburger Landesliga gewann.

Dominik Klocker und Daniel Drücker – beide Spieler der Herren Liga Mannschaft – trainieren seit September die Herren Hobbymannschaft

Bridget Geiger (Damen Hobby)
spielte College-Basketball in den US, arbeitet derzeit an der American School in Salzburg.

————————————

Enes Tadzic trainierte für den BSC die Damenmannschaften für die letzten 2 Jahre, nun hat er einen eigenen Verein mit den Damen gegründet (Damen 1, Damen 2, Nachwuchs)

img-20160907-wa0045

Seit 1994 in Österreich als Profi Trainer bei ULG Wüstenrost und anschließend bei BBU Salzburg
Seit August 2015 Trainer bei BSC Salzburg / TUS Mitterfelden
Erfolge:
Mehrere Teilnahme auf Final Four Turniere bei österreichische Meisterschaften
unter anderen Platz 3 mit Jahrgänge 1976 ( ÖMS U20 ), 1977 ( ÖMS U18 ), 1982 ( ÖMS U18 ), 1987 ( ÖMS U14 ),…
Nationalteam und Nachwuchs Nationalteam Spieler ausgebildet (Lorenzo O` Neal, Simon Pfaller, Bernhard Kiener, Matthias Weissl, Max Hopfgartner )